Update September 2022

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • baumkuchen schrieb:

      Hallo

      das habe ich grade auf YouTube gefunden

      ...

      Also wird das neue Update wohl Montag kommen

      LG
      Baumi
      Danke für die Info.

      Und das war jetzt alles?? Walroß, Kakadu und Tukan?
      Das wäre sehr armselig.
      Und das Reservat hätten sie von mir aus schon längst abschließen können. Die Futterproduktion geht mir schon lange auf den Keks. Täglich 24 Bündel und (z.Z.) 5 Eimer X(
      Beste Grüße, der Charles
      __________________________
      Always be yourself. Unless you can be a unicorn, then always be a unicorn.
    • Update:
      Neben den neuen Tieren gibt's auch noch eine neue Maschine: einen Schmortopf. Der Grafiker hat von mir schon vorab 5 Sterne verdient! Einfach genial, wie immer.
      Diverse neue Produkte gibt's auch, neue Suppen, Eis, Schmusies und Makronen.
      Und "natürlich" einen Baum: eine Kokospalme.

      Und alles gibt's oberhalb des Level 100.

      Wer sich den Schwätzer aushalten will, der klickt einfach hier:

      Beste Grüße, der Charles
      __________________________
      Always be yourself. Unless you can be a unicorn, then always be a unicorn.
    • Ich könnte auf dieses Update verzichten. Die Maschine reiht sich in die Warteschlange der Maschinen ein, die noch warten, irgendwann auf meiner Farm zu landen. Die neuen Produkte erfordern wieder eine Umstellung meines Scheunenmanagements. Neue Reservattiere brauche ich nicht, habe mit den aktuellen noch zu tun und komme mit der Futterproduktion nicht hinterher. Die neuen Vögel sind auch noch in weiter Ferne, als dass sie einmal auf meiner Farm einziehen. Wenngleich die Tiere doch recht niedlich aussehen. Aber diese ewige Puzzle- und Gutscheinsammelei nervt nur, so dass ich darauf keinen Fokus setze. pardon
      :schaukel:
    • Sorry vorab...

      ich bin jetzt schon vom Update gelangweilt...

      Immer die gleiche Suppe fie

      Neue Tiere (noch mehr Puzzleteile und Kükengutscheine sammeln) - ja ist das Spiel nur noch ein riesiges Panini-Sammelbuch? Brauch ich eigentlich nicht....
      Noch ne Maschine? Brauch ich eigentlich nicht
      Noch mehr Produkte? Brauch ich eigentlich nicht...

      Die Maschinen, welche die Basics (ganz besonders die Molkerei) produzieren sollen, kommen nicht mehr hinterher... Zu wenig Milch, zu wenig Speck etc... Aber mehr Kühe, Schweine gibt es nicht...
      Futtermühlen sind überlastet, es kommt keine weitere... also schlafen die Reservattiere meistens...
      Der Angelteich ist zu klein, für den vielen Fisch, die Federn und Hummer, welche man zur Produktion benötigt... Und dann noch mehr Fleischfischeimer???? Nein Danke

      Hach es ist immer nur das gleiche... :kopfpatsch:
      Neue Maschine kaufen
      Neue Produkte schnell herstellen oder sogar dafür Tom laufen lassen (gottseidank hab ich so viele Schübe von dem Bub)
      Bisherige Produkte im Vorrat reduzieren, damit Neues in die Scheune passt..
      Zack fertig, langweilig, nur logistisch wirds bissle kniffliger...

      Toll, bravo, Glückwunsch zum supertollen Update... :ironie:

      Ich warte dann mal auf die Fehler danach :hammer:
      noch in Arbeit thinking
    • na ja es wird an einer Lösung gearbeitet und sobald es etwas "Neues" zu den unerwartet aufgetretenen Problemen gibt werden sie die Community in den sozialen Medien informieren hmm ...

      Urlaubsplanung ist mir leider nicht bekannt beer
      liebe Jrüße vum Billa

      :yoga: ohm









      Das Gipfelkreuz steht nicht im Tal nono
    • Wedel07 schrieb:

      Sorry vorab...

      ich bin jetzt schon vom Update gelangweilt...

      Immer die gleiche Suppe fie

      Neue Tiere (noch mehr Puzzleteile und Kükengutscheine sammeln) - ja ist das Spiel nur noch ein riesiges Panini-Sammelbuch? Brauch ich eigentlich nicht....
      Noch ne Maschine? Brauch ich eigentlich nicht
      Noch mehr Produkte? Brauch ich eigentlich nicht...

      Die Maschinen, welche die Basics (ganz besonders die Molkerei) produzieren sollen, kommen nicht mehr hinterher... Zu wenig Milch, zu wenig Speck etc... Aber mehr Kühe, Schweine gibt es nicht...
      Futtermühlen sind überlastet, es kommt keine weitere... also schlafen die Reservattiere meistens...
      Der Angelteich ist zu klein, für den vielen Fisch, die Federn und Hummer, welche man zur Produktion benötigt... Und dann noch mehr Fleischfischeimer???? Nein Danke

      Hach es ist immer nur das gleiche... :kopfpatsch:
      Neue Maschine kaufen
      Neue Produkte schnell herstellen oder sogar dafür Tom laufen lassen (gottseidank hab ich so viele Schübe von dem Bub)
      Bisherige Produkte im Vorrat reduzieren, damit Neues in die Scheune passt..
      Zack fertig, langweilig, nur logistisch wirds bissle kniffliger...

      Toll, bravo, Glückwunsch zum supertollen Update... :ironie:

      Ich warte dann mal auf die Fehler danach :hammer:
      Ich kann dich voll verstehen.

      Auf die Fehler danach brauchen wir ja gar nicht zu warten. Gibt ja jetzt gleich schon Fehler davor. rofl
      Ich bin aber auch nicht traurig.

      Auch wenn ich noch Zeit habe und mich das meiste ja noch gar nicht betrifft, aber ich stimm dir voll und ganz zu.

      Die Vögel - nett, aber was soll das? Ständig neue Vögel, aber keine Möglichkeit die Gutscheine zu bekommen außer über den Farmpass.
      Mit den Puzzle-Tieren haben sie sich doch mittlerweile absolut restlos verzettelt.
      Panini-Album :thumbsup: Das trifft es sehr gut.
      Ich hatte voller Elan sofort als ich die Stadt angefangen hatte auch den Bereich zum Bücherstand erweitert, damit ich Puzzle sammeln kann. Aber mir ist die Lust mittlerweile ziemlich vergangen. Das nimmt sowieso kein Ende.
      Und die Walrößer gefallen mir nicht mal. Aber man kann ja nicht mal wählen, was man haben will.


      Und bei den Maschinen - für euch ist es langweilig, weil sie ruckzuck steht.
      Und für mich (oder Spieler wie mich) wird es immer noch spaßiger mit der Finanzierung.
      Immerhin ist die Maschine mal bei 100+ angesiedelt.
      Aber statt sich mal Gedanken um die Updates zu machen und woher das Ungleichgewicht und das Geldproblem in den "kleinen" Leveln kommt, nö, da reduziert man dann lieber XP im Farmpass und ändert diesen. hmm

      Die aktuelle Maschine hab ich mir noch gar nicht genau angeschaut. Aber die letzten beiden Updates hatte ich verfolgt.
      Allein wenn ich dran denke, wird mir schon schlecht. Der Verbrauch bei an Butter und Sahne ist doch einfach irr. pillepalle
    • @Cappuccina

      ja, wenn man schon ein hohes Level und viele Münzen hat, kann man die Maschine sofort kaufen, das ist Spielern mit wenig Münzen, die noch viel vor sich haben, gegenüber schon blöd.

      Aber ich habe im kleinen Level auch von Größeren profitiert bzw. wurde mit Münzen unterstützt und mache dies nun auch anders rum. Man hilft ja wenn man kann… ob es LEW Tools oder Stadt Tools dann zu 1 Münze sind, weil man sie selber nicht mehr braucht oder eben Münzen, die man nicht ausgeben kann. Dann wird ein Abend lang eben Decken hin und her verkauft, bis der betroffene Spieler seine Münzen für die nächste Maschine voll hat.
      Das macht auch echt Spaß :bravo: In der Gemeinschaft ist das ja leicht wegen der Chatmöglichkeit
      noch in Arbeit thinking
    • @Wedel07
      Ich wollte damit jetzt nicht jammern. ;)
      Sondern eher ausdrücken, dass das ewige "jedes Update eine neue Maschine" das Spiel mit der Zeit immer mehr durcheinander bringt.
      Die Punkte im täglichen Spiel hast du ja schon geschrieben.
      Ich wollte damit nur noch einen weiteren Punkt mit auf die Liste setzen.
      Die ganzen Maschinen sind nicht nur langweilig, sondern bringen auch für die kleineren Level ein immer größeres Problem mit sich.
      Du kennst meine Farm ja - ich bin aktuell bei Level 64.
      Und - haltet mich gern für bekloppt - ich hab schon seit langen einen Investitionsplan.
      Ich weiß genau, was die nächsten 20 Level auf mich zukommt.
      Aktuell steht meine Farm ganz gut da. Aber ab Level 70 zitter ich dann doch. Da kommen die Maschinen extrem schnell.
      Daran sieht man schon sehr gut, wo überall Maschinen schon zwischen rein geschoben wurden.

      Warum? Versteh ich beim besten Willen nicht. Warum hat man die nicht einfach immer oberhalb der letzten bisher verfügbaren Maschine verteilt?

      Stimmt, ich hab hier von euch auch schon viel Unterstützung bekommen.

      Als ich hier ankam mit Level 30 stands nicht ganz so rosig um meine Farm.
      Ich hatte einige Anfangsfehler gemacht und meinen Spielrhythmus noch nicht gefunden.
      Ich hab dann zum Glück auch eine "Starthilfe" bekommen. Dafür bin ich heute noch sehr dankbar. Vielleicht hätt ich damals sonst tatsächlich wieder aufgehört.
      Seitdem gibts meinen Investplan :D Man hat ja auch seinen Stolz und Ehrgeiz und will das hinbekommen.
      Und das hab ich seitdem auch - um die nächsten Maschinen muss ich mir erstmal keine Sorgen machen.

      Bei Tools und LEW hab ich hier auch schon einiges an Hilfe bekommen.
      Du hast Recht, eine Münze hilft da schon sehr. :love:

      Ich hab das in meiner Stadt gesehen. Ich hab die zum Glück erst recht spät angefangen.
      Die Gebäude konnte ich zu dem Zeitpunkt sehr gut finanzieren (wie gesagt - Investplan rofl )
      Aber beim Ausbau hab ich das schnell gemerkt.
      Natürlich wollte ich Bahnhof, Rathaus und die Bedienplätze schnell voran bringen.
      Und dann viele Nachbarn in hohem Level, die das Zeug im Verkauf haben, was ich brauche.... :panik: Ohhhje. Da musste ich echt aufpassen. Die Versuchung alles zu kaufen, was ich brauche, war da schon groß.

      Aber nachdem ich das Rathaus komplett und alle Gebäude zumindest alle Plätze ausgebaut hatte, hab ich dann erstmal einen Einkaufs- und Ausbaustopp gesetzt. Da ich ja keine Gemeinschaft habe, habe ich die ganzen Gebäude nahezu allein aufgebaut. Das frisst sonst sehr schnell die Münzen auf.


      So, aber nun bin ich etwas abgedriftet.
      :kiste:
    • @Cappuccina, @Wedel07... Ich erlaube mir mal, mich einzuklinken:

      Wir sollten nicht ganz vergessen, daß HD nicht von der Wohlfahrt erfunden wurde. Die Firma SC will und soll Geld verdienen. Und da das Spiel völlig werbefrei läuft, muß SC seine Kohle intern bei den Spielern "eintreiben".
      Freiwillig und nichts unter Zwang! Deshalb müssen wir einfach hinnehmen, daß es "kleine" Unterschiede geben wird.
      Wie z. B. beim Farmpass.
      Bekanntlich ist der Charles ja ein Nichtzahler.
      Und damit werde ich auch weiterhin die kleinen Unterschiede hinnehmen.
      Was soll's, dann bekomme ich eben erst alle 9 Monate einen neuen Vogel :P ! Und wenn ich gar keinen bekomme, wäre mir auch das egal. Dem Spielspaß war das Vieh nie abträglich.

      Über die regelmäßigen Updates meckere ich natürlich auch! In erster Linie über die schlampige Vorbereitung und die erbärmliche Umsetzung. Nach 10 Jahren kriegen die es immer noch nicht in den Griff, so ein minimalistisches Update fehlerfrei über zu stülpen.

      Neue Produkte, neue Maschinen, neue Viecher im Reservat.... Aber wirklich NEU ist das nicht.
      Aber wie auch? Habt Ihr schon den Stein der Weisen gefunden? Ich könnte mir schon vorstellen, daß das nach 10 Jahren gar nicht so einfach ist.

      Neue Reservattiere und Puzzleteile ohne Ende... oder kein Licht im Tunnel!
      Langweilig, ich weiß!
      Aber das ist wohl der Fluch des späten Einstiegs in das Spiels. Als das Reservat eröffnet wurde (ohne Bugs!) hatten wir drei Tiere und alle waren begeistert.
      Heute habe ich 24 Strohfresser und 6 Fischfresser und alle meckern über die Massen an Futter!
      Wer den Anspruch hat, alle Biester zusammen zu bekommen, der muß eben auch mit der Futterproduktion leben (oder die Viecher darben lassen :P ).

      Maschinen gibt's nur noch oberhalb Level 100:
      Ja, gut so! Ich hab schon lange beklagt, daß für die Level oberhalb der 100 nichts getan wurde. Maschinen für die Level unterhalb der 100 gibt's eh schon genug, die manch einer jetzt schon nicht finanzieren kann.
      Und außerdem... gibt's irgendwo ein Muss? Nö! Alles ist nur kann, nichts muss.

      Ursprünglich hatte ich den Anspruch, jede Maschine muß unbedingt "komplett gemeistert" werden.
      Ja, und wozu? Hat sich schon jemals interessiert, ob ein Stern an meinen Maschinen steht oder nicht? Wohl kaum!

      Und genau so wird der Charles das Spiel weiter betreiben, nur "kann sein" und nichts "muss sein".
      Beste Grüße, der Charles
      __________________________
      Always be yourself. Unless you can be a unicorn, then always be a unicorn.
    • Der Charles, der heute so gar nichts zu meckern hat. hmm
      Muss ich mir Sorgen machen. rofl

      Recht hast du.

      SC muss natürlich Geld verdienen und ich finde das Spiel- und Bezahlkonzept ist schon sehr gut gelöst.
      Das findet man wirklich selten. Wo gibts sowas heute noch?
      Entweder man hat Werbung ohne Ende, zahlt teure Abo-Gebühren oder viele Spiele arbeiten doch mittlerweile mit "Leben" bzw. "Energie". Ist die aufgebraucht, heißt es warten oder Geld ausgeben.

      Bei Hayday kann man ohne jegliche Einschränkung komplett kostenlos spielen. Das ist schon genial!
      Klar, man kommt langsamer voran und muss mehr selbst tun, weil man gewisse Erleichterungen nicht hat.
      Aber man wird nirgends "ausgesperrt".

      Der Farmpass ist hier schon eine gute Lösung um so das Spiel zu finanzieren.
      Mich stört es auch nicht, dass hier der Unterschied besteht.
      Schade find ich aber, dass der kostenlose Pass in den letzten Monaten immer mehr vernachlässigt wird und immer liebloser wird.

      Die Vögel - da hat der @Charles_Waldorf aber anfangs schon auch gemeckert. :P
      Mir sind die auch egal, wenn sie kommen, kommen sie.
      Ich hab die Kükengutscheine nicht mal im Blick. Aber 9 Monate für einen Vogel find ich schon übertrieben.
      Man kann die Sache mit dem "zum Geld ausgeben zwingen wollen" auch übertreiben.

      Bei den Updates seh ich das auch so. Ich hatte das hier schon mal geschrieben:
      Ich erwarte eher Qualität statt Quantität.

      Und natürlich muss nicht jedes Mal das Rad neu erfunden werden. Das geht nicht.
      Aber Wünsche und Ideen für kleine Verbesserungen und zusätzliche nützliche Funktionen gibts mehr als genug. Da könnte ruhig mal was aufgegriffen werden, statt jedes Mal das gleiche.

      Auch bei den Maschinen seh ich das wie du. Endlich :!: werden die oberhalb von 100 angesetzt.
      Unterhalb ist völliger Schwachsinn.
    • Genügend Ideen, was man ändern kann, und was (fast) jedem helfen würde, hatte ich schon genügend geschrieben, nicht nur hier. Darauf geht man seitens SC garnicht ein, auch der "sogenannte" Vertreter hüllt sich in Schweigen und antwortet mir per Mail erst garnicht.
      Es geht fast ausschliesslich nur noch um monetäre Ziele seitens des Spielebetreibers.
      So lange das sich nicht ändert, und auch der sogenannte Support nicht verbessert wird, werde ich weiterhin Abstinenz in Sachen Ingamekäufe betreiben
    • Benutzer online 1

      1 Besucher