Neuigkeiten aus dem Supercell-Forum / Events / Derby / Tal / Farmpass /

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • baumkuchen schrieb:

      :ironie: Schienen, welche Schienen. ich geh, wie fast immer, bisher leer aus.


      Aber will ich die überhaupt haben?
      Wenn man eine gewisse Anzahl hat (nicht so viele wie bei Greg, das finde ich auch übertrieben) könnte ich mir vorstellen, das nett zu arrangieren. Und eine Lore wäre toll. Dieser Vorschlag wurde auch im englischen Forum vorgetragen. Das habe ich begrüßt.

      Aber ich kann mir nicht vorstellen, daß das kommt. Und naja, wenn sie das nicht ändern wie man die Schienen erhalten kann, verläuft das im Sande. Typisches Eigentor, würde ich dann mal sagen.

      LG, Hase_Klopfer
      "Etiam tacere est respondere" [unbekannter Verfasser]
    • 1 Schiene konnte ich mit meiner Babyfarm erdrehen, aber was soll ich damit? Das Unverständnis ist hier wirklich groß, und berechtigt. Erst groß ankündigen,
      und dann damit nicht aus dem Quark kommen.

      Naja, egal. Ich habe stattdessen den unteren Teil meiner Farm ausgebaut und fertig. Diesen Teil habe ich mit Absicht urwüchsig gelassen, die Farm sollte
      sozusagen "natürlich" auslaufen. (Ergänzung: Ich meine natürlich den Teil, für den man keine Röllchen benötigt.... ;) )

      Und es gefällt mir richtig gut, die Pferde sind auch sehr angetan und nutzen den angebotenen Platz gut. Außerdem hatte ich so auch endlich Gelegenheit,
      die Joshua-Bäume zu stellen. Die sind ja schön, bin sehr begeistert.

      LG, Hase_Klopfer
      "Etiam tacere est respondere" [unbekannter Verfasser]
    • Liebe Farmer,

      nachdem ich mich hier länger nicht zu Wort gemeldet habe, möchte ich Euch gerne Folgendes mitteilen:

      Es geht darum, daß Originalbäume ja ohne Vorwarnung gefällt bzw. abgesägt werden. Das ist ein ständiges Ärgernis, und nicht nur im deutschen HayDay-Forum,
      sondern auch im englischen JHD (JustHayDay) Forum. Ein User hatte das dort thematisiert und angeregt, das auf irgendeine Art und Weise SC bekannt zu machen.

      Ich hab demjenigen geschrieben, daß diese Thematik schon oft aufgegriffen wurde, auch eben im deutschen HayDay Forum, und obwohl dort ein "Vertreter" von SC
      ist, hat sich nichts getan.

      Wir können ja schon länger die bunten Laubbäume kaufen, als "Ersatz" für abgeholzte Original Laubbäume, die sich im Herbst so schön verfärben. Aber es gibt
      nun mal kein Angebot für Tannen, die so schön im Winter aussehen, mit Schnee auf ihren Spitzen. Ich weiß aber, daß die Moderatoren im JHD Forum einen "Draht"
      zu SC in der Form haben, daß sie Dinge ansprechen können, oder solche zur Sprache bringen, die bekannt sind, aber halt nicht weiter verfolgt wurden.

      Einer der Mods hat geschrieben, daß er SC diesbezüglich nochmal kontaktieren will und vorschlägt, wenigstens eine Sicherheitsabfrage zu implementieren, damit
      man nicht sofort abholzt.

      In Anbetracht der Tatsache, daß sich diesbezüglich bis jetzt nichts getan hat, finde ich das richtig gut. Klar, es heißt nicht, daß sich SC davon was annimmt, aber
      wer weiß? Vielleicht müssen sie nur oft genug mit der Nase drauf gestoßen werden. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

      LG, Hase_Klopfer
      "Etiam tacere est respondere" [unbekannter Verfasser]
    • Danke Hase Klopfer. Das ist prima, dass Du es nochmals angegangen bist. Ich habe das im anderen Forum auch schon mal beanstandet aber es hat sich nichts getan. Vielleich haben wir jetzt mehr Glück.
      Ich mag Menschen, die auf angenehme Weise einen an der Waffel haben :Giraffe_2:

      Lieber Gruß
      Nala/Hogi
    • Liebe Farmer,

      ich möchte Euch etwas anderes fragen, das Tal betreffend.

      Im JHD Forum schrieb eine Userin, dass sie abends Tiere vorm Zoo abgeliefert hat, aber erst am nächsten Morgen einsammeln
      wollte. Normalerweise kein Problem, diese Erfahrung habe ich in einem früheren Tal auch schon gemacht. Aber heute ist mir
      das auch passiert, bzw. gestern Abend. Tiere abgeliefert, waren sogar 3 Stück, und heute morgen bekam ich die Meldung, daß
      das abgelaufen sei.

      Das ist mehreren Usern passiert, darum frage ich hier nach. Gibt es seit neuestem einen Zeitfaktor? Ok, die halbe Stunde ist klar,
      aber man steht ja dann nicht punktgenau auf der Matte.

      Danke für Eure Erfahrungen.

      LG, Hase_Klopfer
      "Etiam tacere est respondere" [unbekannter Verfasser]
    • Also ich lasse fast immer den LKW vollgepackt vorm Reservat stehen und hole den erst am nächsten Tag nach 10 Uhr ab, weil dann die Token von den Tieren in die neuen Quests zählen, bei denen man eine bestimmte Anzahl Token einer Farbe sammeln muss. Bisher ist da bei mir nichts abgelaufen. Aber ich werde das zukünftig mal beobachten. Fände ich aber schrecklich, falls das stimmt. X(
      :schaukel:
    • Ihr Lieben,

      Danke für Eure Antworten. Ich selbst bin jetzt etwas unsicher geworden, weil der Support auf meine Anfrage hin mein Log
      überprüft hat und keinen Fehler feststellen konnte. Mag sein, daß ich mich hier vertue.

      Was mich nur stutzig machte war, daß mein Truck vorm Zoo stand. Warum dort, wenn nicht zum Abliefern der Tiere? Wie
      auch immer, um das zu verifizieren, habe ich 1 Tier gefangen und den Truck jetzt vorm Zoo abgestellt. Davon habe ich einen
      Screenshot gemacht. Morgen früh sammel ich die Token ein und überprüfe das Ergebnis. Das teile ich Euch mit.

      LG, Hase_Klopfer
      "Etiam tacere est respondere" [unbekannter Verfasser]
    • Hu hu, da bin ich wieder.

      Ich gebe Entwarnung. Es hat sich geklärt. Durch die Beiträge einiger User im JHD Forum, die glaubten, etwas Ähnliches sei ihnen auch passiert, bin ich
      unsicher geworden.

      Diese Meldung hatte mich irritiert. Aber es war wohl so, daß es sich um eine abgelaufene Aufgabe im Tal handelte. Diese beihaltete, daß man am selben
      Tag Tiere fangen und sie am Zoo abliefern muß. Und natürlich die Token einsammelt. Das habe ich nicht gemacht, sondern erst am nächsten Tag versucht,
      und diese mich irritierende Meldung aufploppte. Der Hinweis bezog sich aber auf die abgelaufene Aufgabe, nicht darauf, daß die Token nun auch weg sind.

      Um das klar zu stellen, habe ich gestern nachmittag einen neuen Versuch gemacht. Tier gefangen, vorm Zoo gewartet. Nach der halben Stunde hätte ich
      einsammeln können, habe es aber nicht gemacht sondern bis heute morgen gewartet. Ging einwandfrei. Der Hinweis, der erschien war sinngemäß, daß
      ich die Token einsammeln könne. :/

      Hm. vielleicht werde ich alt, mit allen möglichen Begleiterscheinungen, ich sehe Sachen, die nicht da sind, kann mich an bestimmte Sachen nicht mehr
      erinnern....- seufz - hmm

      LG, Hase_Klopfer
      "Etiam tacere est respondere" [unbekannter Verfasser]
    • also ich weiß ja nicht wie abwechslungsreich eure aufgaben im tal sind. Seit das tal eröffnet hat, habe ich TÄGLICH schiffe befüllen und köder herstellen. Das ist ziemlich eintönig und nervend. Nur eine von drei aufgaben die täglich wechselt.

      ist sc unterbesetzt oder überfordert um sich neues auszudenken? Es kann doch nicht so schwer sein bei 20 tagen täglich drei unterschiedliche aufgaben dort mit einem Algorithmus zu hinterlegen!