Der 1. Advent steht vor der Tür

    • Der 1. Advent steht vor der Tür

      Neu

      Der erste Advent :kerze: steht vor der Tür. Da habe ich heute meine Farm mal umdekoriert. :rentier:

      Letztes Jahr gab es ja verschiedene Deko für diese Zeit neu. Ich bin schon gespannt, ob dieses Jahr auch was Neues kommt und ob es wieder einen Adventskalender gibt. Auch zu Hause wurde heute ein wenig dekoriert und noch mal Kekse gebacken. :schneemaenner:
      Liebe Grüße

      Hottel :weihnachtskugel:
    • Neu

      passend zum ersten Advent, lade ich hier mal ein paar Fotos von meinen Laible, also Plätzchen hoch und wünsche allen hier im Cafe einem frohen und besinnlichen und vor allem stressfreien Advent

      Bilder
      • 74667406_2712917062084661_8072653841880842240_n.jpg

        474,77 kB, 2.048×1.536, 0 mal angesehen
      Pfiat Eich
      Pondi hi
      "it gschimpft, isch globat gnua". :regenschirm:
    • Neu

      @No Name

      da kannst du lange darauf warten..... rofl

      Ich mache eigentlich extra so viele Laible, damit ich auch welche verschenken kann...., aber mein Süsser ist dermassen geizig damit. Er sagt immer, dass keine Plätzchen aus dem Haus gehen dürfen.

      Komisch im Sommer mit den Zuccini hat er kein Problem, da ist er froh, wenn ich sie verschenke, komisch oder? hmm rofl rofl rofl rofl rofl
      Pfiat Eich
      Pondi hi
      "it gschimpft, isch globat gnua". :regenschirm:
    • Neu

      Pondi schrieb:

      @No Name

      da kannst du lange darauf warten..... rofl

      Ich mache eigentlich extra so viele Laible, damit ich auch welche verschenken kann...., aber mein Süsser ist dermassen geizig damit. Er sagt immer, dass keine Plätzchen aus dem Haus gehen dürfen.

      Komisch im Sommer mit den Zuccini hat er kein Problem, da ist er froh, wenn ich sie verschenke, komisch oder? hmm rofl rofl rofl rofl rofl
      Da hat er ja aber mal sowas von recht :D Und Plätzchen oder Zucchini..man muss eben Prioritäten setzen pardon

      Die sehen aber auch sowas von lecker aus!
      Was sind denn das für welche, die ganz weißen? Makronen?
      Liebe Grüße, Harvest Moon :tannenbaum:

      •Phantasie ist die einzige Waffe im Krieg gegen die Realität•
    • Neu

      @Pondi

      warum kommt eigentlich der angeschnittene Apfel mit in die Dose? Ich glaub meine Oma hat das auch immer gemacht...
      Meine Mama hat nieeee gerne gebacken, egal ob Gutsle oder Kuchen....
      Ich mach auch immer nur meine 3 - 4 Lieblingssorten, und hab im Kopf am besten in Blechdosen aufbewahren...

      Der Apfel... damit die Gutsle besser aromatisch durchziehen? Sorry, ich weiß es nimmer und ich frag jetzt Dich und Google nicht :D
      noch in Arbeit thinking
    • Neu

      @Wedel07 kein Problem,

      der Apfel kommt in die Schachteln oder Blechdosen mit hinein, damit sie einmal aromatisch schmecken, aber noch mehr, damit die Laible saftig bleiben bzw. damit sie weich werden, da sie ja meistens kurz nach dem Backen bockelhart sind. Wenn man natürlich Laible oder Kekse hat, die knusprig bleiben sollen und eben NICHT weich, dann darf kein Apfel mit hinein. Man muss seine Laible dann entsprechend sortieren....

      Ich hab früher auch immer in Blechdosen aufbewahrt, habe aber festgestellt, dass das eigentlich völlig egal ist, wo man sie aufbewahrt, hab auch schon mal ne grosse Tupperdose verwendet. Es müssen also nicht immer die Blechdosen sein, sind aber natürlich sehr viel hübscher als meine Schachteln. Und den Trick mit dem Apfel habe ich auch von meiner Mam, die ja inzwischen auch schon ein "älteres Mädchen" ist, und meine Oma hat das auch schon immer so gemacht.

      @baumkuchen
      isst du dann gar keine Plätzchen? Es gibt ja auch welche, die keine Nüsse enthalten, sondern nur Mehl, Eier, Butter und Zucker.

      @Sandra
      sind wir mal ehrlich, Zuccini sind bei weitem auch gesünder wie die Laible, egal wie lecker sie aussehen..... :)

      @Harvest Moon
      die weissen sind Walnussmakronen, total einfach zu machen, und dazu mega lecker, man muss natürlich Walnüsse mögen, weil die Makronen bestehen ja nur aus Eiweiss und Walnüsse. Wichtig ist nur, dass man das Eiweiss wirklich 10 min über dem Wasserbad mit dem Rührgerät rührt. Du kannst gerne das genaue Rezept haben.
      Pfiat Eich
      Pondi hi
      "it gschimpft, isch globat gnua". :regenschirm:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pondi ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher