Juhuu , ich habe in meinem ersten Angelbuch jede Fischart zumindest ein mal gefangen .

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Juhuu , ich habe in meinem ersten Angelbuch jede Fischart zumindest ein mal gefangen .

      Meine zweite Goldforelle hing heute morgen am Haken und konnte auch angelandet werden. :laola:

      Dieses Mal aber auf der "richtigen" Farm . :fisch:

      Update 14.11.2019 : Nach einer erfolgreichen Anlandung eines Bitterling fehlt mir nun auf meiner zweiten Farm nur noch ein Fisch im Angelbuch. :P . Den Rotflossen-Antennenwels habe ich im letzten Angel-Spezialevent aber leider nicht an den Haken bekommen . :rum:

      Bilder
      • 20191111_103729.png

        421,69 kB, 819×928, 0 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rabenhorst ()

    • Danke @hottel und @KiKo . ^^

      Nach mehr als 3 Jahren Angelerlebnis ( Sportangler-Erfolg am 04.11.2016 ) und hunderten bunter Köder auf meiner Hauptfarm ( Level 72 ) ist DAS nun freilich ein sehr erhebener Glücksmoment in meiner Laufbahn der mehr oder weniger entspannten Angelei. hail

      ( Und zudem eine Bestätigung meiner Fangbeschreibung im Tutorial .... mit gleichzeitig viel Glück in der Anlandung der Goldforelle :thumbsup: .... das Ganze zudem auf dem kleinen 5,1" - Screen meines alten Galaxy S6 phatgrin )
    • Danke auch Dir @sansi.

      Ich war dafür jetzt allerdings auch etwas über 3 Jahre mehr oder weniger intensiv damit beschäftigt , in meinem ersten Angelbuch zumindest jede Fischart wenigstens 1 × gefangen zu haben. :fische: thinking :fisch:

      Welche Fischarten fehlen Dir aktuell denn noch genau , und wie viele Angelbereiche hast Du bei Dir inzwischen freigeschaltet von dem maximal 15 möglichen ?

      Eventuell kann ich Dir dann etwas bei Deinem Erfolg helfen, da ich mir diesbezüglich einige Notitzen gemacht habe. ( was ist wo und wie zu fangen ) :fernglas:
      LG

      Rabenhorst
    • Immer die Ruhe bewahren, @sansi . Angeln ist doch der Sport der Ruhe und des Müßigganges . :whistling:

      Die Chancen auf den Fang bestimmter Fischarten lassen sich aber durchaus dahingehend steigern , zu wissen, auf welchem Köder bei welcher Fangkreisgröße in welchem Teichabschnitt sich prinzipiell welche Fische fangen lassen können , und wie sich welche Fischart dann wie beim Drill in etwa verhalten wird.

      Recharchiere einfach mal im WEB nach " Baer's Fischerhandbuch " .

      Ich bekomme beim Angeln höchstens dann eine gesunde :cursing: , wenn der Fisch beim Drill in Richtung der Steuerelemente schwimmt , und dann so ein oops Fenster zum falschen Zeitpunkt aufploppt . Fisch ist weg und dash
    • rofl @Rabenhorst .... ja klar .... der Sport der Ruhe ....

      ich bin dabei ruhig :cursing: :cursing: Sooooooo ruhig ..... vermutlich würde ich auch mit Schrot auf die blöden Viecher ballern, wenn es denn helfen würde dash

      Ich werde deinen Tipp mal beherzigen und nach dem ich mindestens 1 Tafel Schoki verspeist habe, sollte ich die nötige Ruhe aufbringen ..... :whistling:
    • Du weißt ja um den Umweltschutz auch bei Hayday . Sonst wäre Dynamit-Fischen dort erlaubt. :D

      Und ansonsten mit Haken und Knöterich besser Zartbitter , denn zu viel Zucker putscht den Stoffwechsel sonst wieder nur unnötig auf . ^^
    • Rabenhorst schrieb:

      Meine zweite Goldforelle hing heute morgen am Haken und konnte auch angelandet werden. :laola:

      Dieses Mal aber auf der "richtigen" Farm . :fisch:

      Update 14.11.2019 : Nach einer erfolgreichen Anlandung eines Bitterling fehlt mir nun auf meiner zweiten Farm nur noch ein Fisch im Angelbuch. :P . Den Rotflossen-Antennenwels habe ich im letzten Angel-Spezialevent aber leider nicht an den Haken bekommen . :rum:


      :thumbsup: Das ist ja toll! :fische: Mein letzter neuer Fisch war der Bitterling. Wieviele Fische mir noch fehlen, weiß ich nicht genau - aber viele sind es nicht mehr. Rotflossen-Antennenwels sagt mir schon mal nichts. hmm

      Weiterhin Petri Heil!
      :biene:
    • Blaue Feder schrieb:

      :thumbsup: Das ist ja toll! :fische: Mein letzter neuer Fisch war der Bitterling. Wieviele Fische mir noch fehlen, weiß ich nicht genau - aber viele sind es nicht mehr. Rotflossen-Antennenwels sagt mir schon mal nichts. hmm
      Weiterhin Petri Heil!
      Den "Rotflossen-Antennenwels" kannst Du nur während eines besonderen Anglerevents ( Besonders schwere Fische ) auf bevorzugt grünem Köder in Sumpf-Gebieten fangen. search this Die besonders schweren Event - Fische haben eine eigene Fangkreisgröße , die nur minimal größer als der kleinste, reguläre Fangkreis ist.

      Dir auch weiterhin ein ruhiges und entspanntes Petri Heil . :eis: