Handelsbeschränkung 80 Erweiterungsgegenstände pro Tag

    • Ich hab ja bisher geschrieben, dass mich die Beschränkung auf 80 Tools nichts ausmacht.

      ich glaube, ich muss meine Meinung revidieren....., mich betrifft es nicht in Form vom Tauschen oder Einkaufen in der Zeitung....

      ABER:
      Wir haben auch noch kleinere Level in der Gemeinschaft und gestern habe ich einem Mitglied ziemlich viel Stadttools überlassen und die letzten 20 Tools konnte sie nicht mehr bei mir im Shop kaufen, da ihr Limit voll war. Voll doof. Ein anderes Mitglied hat dann diese Tools "gerettet" und verwendet sie entweder für sich selber oder parkt sie.....
      Pfiat Eich
      Pondi hi
      "it gschimpft, isch globat gnua". :regenschirm:
    • @'Rabenhorst
      ich habe alles gekauft und dann getauscht. LEWs habe ich auch gesammelt und da kommen bei einem TV von 3:1 schnell mehr als 80 zusammen. Zur Zeit kaufe ich nur Scheune und Silo. Der Rest bleibt liegen. So komme ich nicht so schnell weiter und andere die viel mit mir getauscht haben auch nicht. Aber 80 einzukaufen ist normalerweise für mich kein Problem. Zur Zeit gibt die Zeitung jedoch fast nichts her.
      Liebe Grüße

      Hottel :weihnachtskugel:
    • SO... ich hätte ja nicht gedacht mich hier doch nochmal zu finden aber aus aktuellem Grund möchte ich hier doch nochmal meinen Senf abgeben..

      Ich hab heute schon paar LEWs aus der Zeitung ergattert aber jetzt nicht Buch geführt was ich so gekauft hab..und bin zuvor ins Forum um einen Thread von einer potentiellen tauschpartnerin zu finden.. dazu muss ich sagen das ich eigentlich jetzt eher weniger im Forum auf suche nach tauschpartnern für LEWs bin. Aaaaaber es hat sich halt nunmal angeboten.

      Nach Austausch der IDs und Absprache wie, wer bei wem und was bin ich dann zu ihr und musste mit Schrecken feststellen ... MIST .... ich kann nicht mal 10 LEWs kaufen und bekomm direkt diese Nachricht von Sc.. fie

      War natürlich Panik angesagt..ich sie direkt angeschrieben, lage erklärt und ich hab die Sachen dann mit meiner „Baby Farm“ bei ihr geholt. ( nochmals danke für den netten Tausch an dieser Stelle)

      Nochmal..mich stört das jetzt nicht mit dem Limit von 80 ABER ich hätte irgendwie gerne so ein überblick,Warnhinweis oder ähnliches wo ich sehen kann wieviel ich denn noch tauschen/kaufen darf an diesem Tag... ich hoffe die ändern das noch bald miffy
      Liebe Grüße, Harvest Moon :tannenbaum:

      •Phantasie ist die einzige Waffe im Krieg gegen die Realität•
    • das ist dann der Vorteil, wenn man eine Babyfarm hat, alle anderen gucken dann in die Röhre

      Ich hab immer viel und oft getauscht, inzwischen geht das leider so gut wie garnicht mehr. Tauschaktionen gehen nur noch morgens, wenn man sicher ist, dass das Limit noch nicht erreicht ist.

      Und Lucifer freut sich über die tools, die in den Läden nicht mehr abgeholt werden können, weil das Limit erschöpft ist. Ein Schelm, wer böses dabei denkt
    • Dieses Limit macht mich nicht glücklich. Man kann sich nicht mal über Platz in der Scheune freuen, weil man die schönen Tools die in der Zeitung sind nicht kaufen kann. Tauschen macht Tool gegen Tool nicht mehr viel Sinn und ein Ausbau dauert mindestens doppelt so lange. Was war die Hay Day Welt mal schön. :heul2:
      Liebe Grüße

      Hottel :weihnachtskugel:
    • @hottel,

      früher habe ich auch mal Tage mit Zeitungsrecherchen dahingehend gefüllt, alles zu kaufen, was sich tauschen läßt .

      Aber LEW und Stadt 3:1 klappte irgendwann organisatorisch wegen stark limitierten Scheunenplatzes nicht mehr so wirklich .

      Da wurde es schon lange vor der Einkaufs-Limitierung unterm Strich rationeller , eine neue Farm zu gründen und dort zu investieren.

      Das Käseblatt durchstöbere ich daher schon lange nur noch, wenn mir höchstens mal eine einstellige Anzahl an Erweiterungstools fehlt, oder halt mal ein Produkt oder Gießaufgaben.

      Ab und an versuche ich es über die TB mal noch zum reinen Ausgleich einer bestimmten Toolsorte im Silo- / oder Scheunenbereich 1:1 .

      Würden die Tools allgemein ingame nicht so massiv ungleich kommen, dann gäbe es diese Tool & Tauschproblematik neben unsäglichen Cheaters wie Luzifer & Co. vermutlich nicht in diesen Dimensionen.

      Den eigentlichen Hintergrund dieser Geschichte an sich kennst Du aber auch .... Supercell lebt ( finanziert sich ) von (Spenden und) Diamantenverkäufen. Glaube mir in dieser Hinsicht, daß es im Gamestore noch um Faktor 10+ schlimmer kommerzialisierte Spiele gibt , wo Du ohne Bares mit zunehmendem Leveling höchstens noch ein paar Sekunden bis höchstens mal Minuten am Stück handlungsfähig bist. ( Genaue Namen nenne ich hier aber nicht, da es uns ja hier im Forum um Hay-Day geht )
    • @Rabenhorst
      Das unglückliche bei Hay Day ist, dass wir schon lange spielen und die Veränderungen nicht zu übersehen sind. Am Limit stört mich am allermeisten, dass ich nicht so spielen kann wie ich es bisher getan habe. So wie ich davor gespielt habe, hatte ich trotz allen Herausforderungen viel Spaß. Zur Zeit habe ich mehr Frust als Freude und ich glaube, dass geht auch anderen so. Vielleicht vergeht es wieder, vielleicht aber auch nicht.

      Ich denke auch an die niedrigen Level. Die haben noch Stadt, Land, Silo und Scheune zu erweitern. In diesen Fällen sind 80 Tools nichts. Gerade in großen Gemeinschaften helfen die Großen den Kleinen mit den Tools die sie nicht brauchen, dass ist heute nur eingeschränkt möglich.

      Ich mag einfach nicht, wenn sich ein Spiel in eine Richtung entwickelt in der es mir vorschreibt, wie ich zu spielen habe.

      Die nächsten Wochen werden zeigen ob ich weiterhin Lust dazu habe oder nicht.
      Liebe Grüße

      Hottel :weihnachtskugel:
    • Huhu @hottel

      du wirst dich doch von den gspinnerten Finnen nicht das Spiel vermiesen lassen. Und bestimmt kommt zumindest ein Zählwerk.

      Aber ich gebe zu, dass ich so ne Beschränkung nicht so toll finde. Ich bin zwar nicht extrem betroffen, aber ich kann das nicht leiden, wenn man mich einschränkt. Das Problem ist denke ich nicht die Beschränkung, sondern dass sie jetzt erst gekommen ist. Wenn es die von Anfang an gegeben hätte, würden wir uns gar nicht darüber aufregen. Und ich vermute mal, dass in ein paar Wochen wir uns auch daran gewöhnt haben.
      Pfiat Eich
      Pondi hi
      "it gschimpft, isch globat gnua". :regenschirm:
    • Ich habe jetzt nie so viel getauscht oder gekauft noch bin ich in einer so riesigem GM dass ich meine tools (jetzt grade die in der Stadt die ich nicht mehr erweitern muss) veräußere bzw weitergebe. Deshalb bemerke ich die Beschränkung in dieser Weise nicht - da ist meine Spielweise sicherlich zu wenig zeitumfassend - WAS ich merke ich kann derzeit mehr LEWS käuflich erwerben was ich nicht wirklich in einen Zusammenhang mit dem Limit setzen kann oder doch?
    • @hottel , genau deswegen habe ich Upgrades für Scheune & Silo schon lange vor der Limitierung aus meiner Agenda gestrichen.

      Für Farmlevel 7x nach ca. .... bitte warten .... mehr als 3 ,5 Jahren Hay-Day haben mich andernorten viele Members als unfähig und dumm ausgelacht.

      Lassen wir es dabei bewenden, denn mein Gedanke des nicht zu flotten Uplevelings ging in diesem Spiel weitestgehend auf. Darauf beruhen auch meine steten Aufschreie, wenn kleinen Levels mal wieder zusätzlich aufgebürdet werden soll rückwirkend.

      Das Ingame-Gameplay steuert in diesem Spiel halt das Farm-Wachstum ohne " Schwarzes Loch - Toolsaugfunze " zu billigsten Konditionen.

      Ohne massiven Tausch & round about the Clock - Gaming sind extreme Silos & Scheunen über 1500 bis 2000 da doch garnicht möglich ohne Echtgeld.

      Deswegen schreien auch nur die großkopferten an diesen ( in meinen Augen immer noch viel zu laschen ) Limit.

      Diese military organized & you have to Do - Gemeinschaften sind ingame jedenfalls keine Option für mich.

      Für mich soll das Spiel nach wie vor optionalen Spaß , und nicht erzwungenen Stress bieten. Wenn ich mal Bock habe, tauche ich daher höchstens mal mit einer Farm ins ingame -Gemeinschaftswesen auf SC-Vorschlag ein und ziehe dann mal ein wenig mit in den Derbys. ( Ist halt dann immer eine spannende Wundertüte in unbekannten GM's zum Derby )
    • Black holes, in the definition and understanding of Stephen Hawking, are one of the most incredible and mysterious forces of nature. They are instrumental to our understanding of astrophysics. Black holes are the sheer result of massive stars turning into a supernova at the end of their being. Eventually this phenomenon of astrophysics leads us to the key of the theory of general relativity and finally to the one and only question about the eternal truth and the answer to life, the universe, and everything.

      42

      Tribute to Douglas Adams.
      Long live my barn size of 4.200, non-militarized, real game-play, un-cheated, sleeping every night, still lots of fun, since 2012. 7 years of happiness
      Tx friends
      :kuerbis_2:
    • Ich habe hier noch einen anderen Gedankenansatz , weswegen Supercell das 80-Tools - Limit zusätzlich eingeführt haben könnte .

      Es könnte nämlich auch neben illegalen Tool-Bots und Unterstützung der Echtgelt - Einkäufe noch zusätzlich um eine Erschwerung des Münzentransfrers von Farm zu Farm gehen . ?(

      So zumindest meine Erfahrung und Gedankenspiele für " Multifarmer " oder Gemeinschaften , um "kleine" münztechnisch schnell aufzupäppeln zu können . Das sehe ich persönlich jetzt auch nicht als vollkommen verstörendes Manko, aber was haltet Ihr von diesem Gedanken ? Immerhin war es früher für Münzentransfers doch relativ easy , einfach mal 10 bis 20 mal je 10 LEW hin und her zu transferieren , um einer kleinen Farm mal einige 10K Münzen zu "überweisen" . Mit Feldfrüchten muß solch ein Transfer um etwa Faktor 9+ öfter praktiziert werden . Ob deswegen bald noch eine ähnliche Einschränkung für Feldfrüchte und Produkte kommen wird ? hmm

      Diese Fragestellung werfe ich hier eher aus satirischer Motivation in den Raum . ;)

      LG

      Rabenhorst
    • Pondi schrieb:

      Ja, diese "Geldwäsche" wird jetzt ziemlich erschwert.

      Da bleiben nur noch die Diamantenringe.....
      rofl

      Ich mache gleich mal kurz die "Tomaten - Connection" , damit meine kleinste Farm ihren Imbiss bekommt. :D

      Wtf ... wie sollen Diamantringe einer ganz kleinen Farm zur Geldwäsche helfen können ? evilgrin

      Mit Horror denke ich schon wieder an den sünd-teuren Marmeladenkocher auf meiner kleinsten .... daher dort nun Level 35 erst mal wieder so weit als möglich raus zögern :flucht:

      Aber der private Zug muß schon auch dort sein .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rabenhorst () aus folgendem Grund: Inhaltliche Ergänzung.

    • Die Handelsbeschränkung nervt mich schon sehr, heute stand ich mit vollem Limit vor einem Shop mit 150 Klebis und Bolzen. Da bekomme ich eine leichte Krise. Das Ausbauen dauert echt mindestens dreimal so lang. Gestern und heute habe ich so gut wie keine Tools in der Zeitung gehabt und mit vollem Limit ist ständig was drin. Deshalb habe ich Schluss für heute gemacht.
      Liebe Grüße

      Hottel :weihnachtskugel:
    • Dieses zweifelhafte Vergnügen hatte ich heute auf meiner kleinen Farm auch @hottel . Eigentlich hätte ich nur 6 Kartenteile benötigt , und fand trotz zweistündiger Intensivsuche nur flappe zwei Stück bisher . fie

      Das Beste an der Sache war aber mein Kontostand von lediglich etwa 5000 Münzen bei dieser Suche und was fand ich außer zwei Kartenteilen ? Dutzende Scheunen , Silo und Stadt-Tools jeweils verschiedener Art in mehreren Ständen. :cursing:
    • Neu

      Dieses Limit finde ich nach wie vor furchtbar. Heute Morgen wollte ich von der kleinen Farm Tools holen. Habe alles hübsch in den Shop gestellt und konnte nur eine Kiste kaufen. Er hat mir gesagt Limit voll. Dabei habe ich heute erst 63 Tools gekauft. Ich bin mal richtig stinkig, zumal das nicht das erste Mal so ist. monster SC sollte mal Nachhilfe im zählen bekommen.
      Liebe Grüße

      Hottel :weihnachtskugel:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher